fbpx

Wissenswertes

6 Plätze, die man im Winterurlaub im Ötztal unbedingt besuchen muss

Sehenswertes & Insidertipps für einen 6 Tage Urlaub im Ötztal.

Bald ist es soweit. Es geht wieder los in den Winterurlaub. Die Vorfreude steigt und viele von euch stellen sich wahrscheinlich die Frage „Wo müssen wir im Ötztal unbedingt hin“ oder „Was dürfen wir uns nicht entgehen lassen“.

Die besten Plätze kennen natürlich die heimischen Leute, die das schöne Ötztal 365 Tage im Jahr erleben dürfen und genau diese Insidertipps habe ich für euch zusammengefasst.

Piburger See
© Ötztal Tourismus

#1  Piburger See, Oetz

Der Piburger See gehört zu den schönsten Plätzchen im Ötztal. Die Besonderheit ist vor allem die idyllische, ruhige Atmosphäre und das magische Flair, welches rund um den See herrscht.

Ein Winterspaziergang in der verschneiten Landschaft entlang dem See, ist wahrer Balsam für die Seele.

Kleiner Tipp: ein ganz besonderes Familienerlebnis ist auch der Natureislaufplatz am Piburger See, hier können Sportbegeisterte ihre Runden ziehen.

Stuibenfall Umhausen
© Ötztal Tourismus / Werner Elmer

#2 Stuibenfall, Umhausen

Frische Luft in den Lungen und eine eisige Prise auf den Wangen spürst du, wenn du dem Stuibenfall in Umhausen näher kommst. Tirols größter Wasserfall ist ein schönes Naturschauspiel, welches du unbedingt erleben solltest.

Von Dezember bis April könnt ihr jeden Mittwochabend eine geführte Laternenwanderung zum beleuchteten Stuibenfall miterleben. Es ist ein Abenteuer der besonderen Art.

Hängebrücke Winter Längenfeld
© Ötztal Tourismus

#3 Hängebrücke, Längenfeld

„Augen auf und durch!“ heißt es auf der Panorama-Hängebrücke, die Burgstein und Brand miteinander verbindet. Aber es lohnt sich, denn die Aussicht ist einfach unschlagbar!

Wer sich traut, hinunter zu schauen, dem liegt das verschneite Längenfeld zu Füßen und schwebt auf Augenhöhe mit den Berggipfeln!

#4 Fischbach Weg, Längenfeld

Ein wahrer Geheimtipp ist der Fischbachweg in Längenfeld. Besonders bei Schneefall, verwandelt sich der Wald in ein wunderschönes Winterparadies.

Der Weg ist ideal für einen kleinen Spaziergang mit der ganzen Familie und ab und zu kann man sogar einen Waldbewohner entdecken.

Vent Winter
© Ötztal Tourismus / Anton Brey

#5  Schneeschuhweg, Vent

Bei jedem Schritt kann man das Knistern vom frischen Schnee unter den Schneeschuhen hören. Vent, mit seiner faszinierenden Bergwelt ist der ideale Ausgangspunkt für schöne Wanderungen mit der ganzen Familie.

Wichtig: Erkundigt euch vorher über die Lawinengefahrenskala, damit dem perfekten Tag nichts im Wege steht.

Schneedorf Hochoetz
© Schneedorf GmbH

#6 Schneedorf, Hochoetz

Was von außen wie ein einfacher Schneehügel aussieht, entpuppt sich innen als unglaubliche Welt aus Eis und Schnee. Ein einzigartiges Erlebnis aus Abenteuer, Romantik und Natur.

Ob ein Candle-Light-Dinner oder eine abenteuerliche Nacht für die ganze Familie – das Schneedorf ist ein außergewöhnlich cooles Erlebnis, das einem ewig in Erinnerung bleiben wird.

Geöffnet hat das Schneedorf ab 26. Dezember bis 8. April!

Das könnte Dich auch interessieren

Vanessa Gstrein

Autor Vanessa Gstrein

… ist im Ötztal zuhause und bringt besondere Insidertipps mit. Ob beim Skifahren oder Wandern, die Kamera darf bei ihr nicht fehlen, um die schönen Augenblicke festhalten zu können und diese mit der Community zu teilen.

Mehr Artikel von Vanessa Gstrein

All rights reserved Salient.

Alle im Rahmen der Newsletter-Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung behandelt. Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu und habe die Datenschutzerklärung gelesen. Das Newsletter Abonnement kann jederzeit widerrufen werden. Am Ende jedes Newsletters befindet sich dafür ein entsprechender Abmeldelink.