fbpx

Familie

4 Tipps für einen 3-Generationen-Skiurlaub im Ötztal

Als Familie auf Skiern gibt es wohl nur eine schönere Sache als ein gemeinsamer Skitag mit den Kindern: Diesen auch noch zusammen mit den Großeltern zu verbringen. Ein Skiurlaub im Ötztal mit Oma und Opa ist eine fantastische Gelegenheit, durch gemeinsame Bergerlebnisse 3 Familiengenerationen noch näher zusammenzubringen. Bei der Planung eines solchen Winterurlaubs bedarf es jedoch etwas mehr, als einfach für zwei zusätzliche Personen zu buchen. Unsere Tipps erklären, auf was du bei einem 3-Generationen-Skiurlaub achten solltest.

1. Eine gemeinsame Unterkunft

Familie beim
© Gerhard Berger / Ötztal Tourismus

Etwas Koordination ist schon notwendig, um 3 Generationen einer Familie täglich gemeinsam auf die Skipiste zu bekommen. Mach es dir nicht schwerer (wie es ohnehin schon ist), indem du verschiedene Unterkünfte buchst und so alle Treffen zwischen den Kids und Großeltern geplant werden müssen – die unvergesslichsten Augenblicke ergeben sich ohnehin meist während ungeplanter Momente. Etwa wenn die Großeltern spontan ein Frühstück zubereiten – schließlich schmeckt die heiße Schokolade von Oma immer besser als jene der Mutter (die das wohl verkraften kann, wenn sie dafür eine halbe Stunde länger schlafen darf).

2. Smarte Unterkunftswahl

Blick auf winterliches Sölden - Skiurlaub im Ötztal
© Rudi Wyhlidal / Ötztal Tourismus

Nur weil sich eine Unterkunft im Dorfzentrum befindet, bedeutet das nicht automatisch, dass damit ein einfacher Gang (in den Skischuhen) zu den Bergbahnen einhergeht. Umgekehrt bieten Unterkünfte außerhalb des Dorfkerns vielleicht einen direkten Pistenzugang, verfügen über einen Shuttle-Service oder befinden sich in der Nähe einer Bushaltestelle. Ein gemütlicher 10-minütiger Spaziergang ins Dorfzentrum zum Abendessen in komfortablen Schuhen ist viel einfacher zu bewältigen als zwei Kinder und vier Paar Skier – in Skischuhen – zu den Liften zu bewegen. Auch wenn du darauf bestehst, dass dein Nachwuchs sein Equipment selbst trägt: Willst du es wirklich – tagtäglich aufs Neue – herausfordern?

3. Treffen am Berg

Familie beim Skifahren in Hochoetz - Skifahren im Ötztal
© eye5 / Ötztal Tourismus

Abhängig vom Alter der Sprösslinge (und Geduld der Großeltern) ergeben sich wohl nicht mehr als ein bis zwei gemeinsame Stunden am Berg, bevor der „Familienwahnsinn“ wieder seinen gewohnten Lauf nimmt. Verschwende nicht die Hälfte davon für die gemeinsame Auffahrt ins Skigebiet. Es bedarf einer gewissen Anstrengung, um eine junge Familie aus der Hoteltür und pünktlich zu den Zubringerbahnen zu bringen. Versuche nicht, diesen Ablauf in Einklang mit den Gewohnheiten der Großeltern zu bringen – die schaffen es auch ohne Hilfe auf den Berg.

4. Realistische Tagesziele setzen

Schnappschuss Familie - Skiurlaub im Ötztal
© Gerhard Berger / Ötztal Tourismus

Plane den gemeinsamen Skitag nicht zu sehr durch. Vergiss nicht, dass es sich schlussendlich um einen Familienurlaub handelt. Ein realistisches Tagesziel könnte etwa sein, die Großeltern nach dem Mittagessen zu treffen, zusammen zumindest eine Abfahrt zu unternehmen und ein gemeinsames Abendessen in der Ferienwohnung zu organisieren. Wenn alles gut geht und sich drei gemeinsame Abfahrten ausgehen – fantastisch! Aber denke daran: Müdigkeit und Kälte können Kinder rasch überkommen, Großeltern können sich langweilen oder die Geduld verlieren. Ein oder zwei gelungene Abfahrten – dokumentiert mit Schnappschüssen – reichen vollkommen aus, um für unvergessliche Erinnerungen bei Jung und Alt zu sorgen.

Skifahren ist ein Spaß für jedes Alter, aber nur wenn 3 Generationen gemeinsam auf den Skiern stehen wird daraus der ultimative Familiensport. Mit etwas Planung im Vorfeld kann ein Skiurlaub im Ötztal ein magisches Erlebnis für die ganze (Groß)Familie werden 😍.

(Titelbild: © Gerhard Berger / Ötztal Tourismus)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Suchen & Buchen

Familie beim Skifahren in Hochoetz - Skiurlaub im Ötztal

Das Ötztal wartet!

Du planst einen Aufenthalt im Ötztal? Gute Entscheidung!
Denn bei uns kannst du Action und Erholung, Anspannung und Entspannung erleben – und das ab dem ersten Tag. So wie unser Tal, so ist auch unser Unterkunftsangebot abwechslungsreich und bunt. Wir bieten stilvolle Hotels, gemütliche Pensionen und traditionelle Gasthöfe in allen Unterkunftskategorien.

Unser Angebot reicht von Ferienwohnungen oder Appartements, bis hin zu urigen Hütten oder Ferienhäusern für die ganze Familie.
Unsere Buchungsplattform bietet dir einfaches buchen, ist gebührenfrei und sicher. Bei Fragen stehen dir unsere lokalen Mitarbeiter gerne zur Seite. Egal ob du als Paar, mit deiner Familie, oder mit Freunden ins Ötztal verreist – hier ist dein idealer Marktplatz für deine Zimmerbuchung im Ötztal.

Viel Spaß beim Stöbern & Finden deiner Traumunterkunft!

Suchen und Buchen
Benni

Autor Benni

Sobald Bewegung im Spiel ist, wird Benni hellhörig! Als begeisterter Snowboarder, Biker, Kletterer & Wanderer gibt es für ihn keinen besseren Outdoor-Spielplatz als das Ötztal. Still sitzen können andere besser, deshalb ist Benni viel auf den Trails und unverspurten Hängen des Tals unterwegs.

Mehr Artikel von Benni

All rights reserved Salient.

Alle im Rahmen der Newsletter-Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung behandelt. Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu und habe die Datenschutzerklärung gelesen. Das Newsletter Abonnement kann jederzeit widerrufen werden. Am Ende jedes Newsletters befindet sich dafür ein entsprechender Abmeldelink.